Medien-Ecke

Hereinspaziert in die gute Medien-Stube. Hier findest du unsere Medienmitteilungen sowie News- und Themenbeiträge über barto, die in Zeitungen und auf Onlineportalen erschienen sind.

Medienmitteilung

barto powered by 365FarmNet – ein Meilenstein für die Schweizer Landwirtschaft

Medienmitteilung vom 4. November 2019

Beiträge über barto

Landwirtschaft 4.0 : Freiburg Pilotkanton

Die Landwirtinnen und Landwirte sollen entlastet werden. Dieses Ziel will der Kanton Freiburg mit dem neuen Pilotprojekt erreichen. Zudem sollen neue Hilfsmittel für strategische Entscheide geschaffen werden.

Schweizer Bauer, 25.11.2020

 

"barto" erweitert um Fruchtfolge- und Anbauplanung

Die Plattform «Barto powered by 365FarmNet» erweitert ihren Funktionsumfang um die Fruchtfolge- und Anbauplanung. Damit ist der Grundstein für kommende Planungsbausteine gelegt.

UFA REVUE, 17.11.2020

Neues Erntejahr digital planen

Seit Mitte November 2020 verfügt die Plattform Barto powered by 365FarmNet über eine Fruchtfolge- und Anbauplanung, wie das Smart Farming-Unternehmen in einer Mitteilung schreibt. Dies ermögliche, den ersten Planungsschrittes des neuen Erntejahres digital zu tätigen.

Schweizer Bauer, 17.11.2020

"barto powered by 365FarmNet" ist lanciert

Mit der neuen Plattform erhalte die Schweizer Landwirtschaft ein Werkzeug in die Hand, um die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich zu meistern.

LID, 04.11.2019

Digitalisierung: Baby "barto" ist geboren

Seit letztem Freitag ist der digitale Hofmanager aktiv. «Barto» soll alle Bereiche des landwirtschaftlichen Alltags abdecken und sowohl für den Pflanzenbau als auch für die Tierzucht geeignet sein.

BauernZeitung, 04.11.2019

"Oberstes Gebot ist Datenhoheit"

Konkret soll barto es ermöglichen, den Aufwand für administrative Aufgaben zu verringern und alle Daten, die auf einem Betrieb entstehen, auch für Planungs- und Managementaufgaben zu nutzen. Aus Kosten- und Zeitgründen hat sich die Barto AG dafür entschieden, auf einer bestehenden Smart-Farming-Lösung aufzusetzen. Dabei überzeugte laut Schönbächler „365FarmNet“ am meisten. Die Plattform musste jedoch auf Schweizer Verhältnisse zugeschnitten werden.

Schweizer Bauer, 04.11.2019

schweizerbauer.ch

«Oberstes Gebot ist Datenhoheit»

Zum Beitrag

Informationen für Medienschaffende

Hast du ein bestimmtes Anliegen oder möchtest du dich mit uns über Smart Farming austauschen? Kontaktiere uns – wir freuen uns auf dich!

                  Felder mit * müssen ausgefüllt sein.